Muri/AG

Chräeweid

Vier Mal Lebensqualität auf jeder Ebene. In Muri im Freiamt entstand 2017/2018 ein Terrassenhaus der Extraklasse. Vier Eigentumswohnungen in hohem Ausbaustandard an ruhiger Lage.

  • Grosse Terrassen mit bis zu 135 m2
  • Separate Kellerräume auf Geschossebenen
  • Elektrisch verstellbare Sonnensegel auf Terrassen
  • Grosszügige Budgets für individuellen Innenausbau
  • Konzipiert und gebaut im MINERGIE®-Standard

Wohnungen

Auf vier Etagen erwarten die Käuferschaft zwei Eigenheime mit je 3,5 und 4,5 sowie zwei mit 5,5 Zimmern. Alle Wohnungen sind sehr grosszügig geschnitten und haben raumhohe Fenster, die von zwei Seiten viel Licht hereinlassen. Dank Nettowohnflächen von 93 bis 179 m2, weiträumigen Terrassen und Rasenflächen auf verschiedenen Seiten, geht hier jeder Wohntraum in Erfüllung. Ausserdem gehören zu jeder Einheit ein zusätzlicher Technikraum mit Waschmaschine und Tumbler sowie eine Terrassenverglasung für 18 m2.

Jedes Objekt hat seinen Kellerraum im Wohngeschoss (bei 3. Obergeschosswohnung im EG). Ein Trockenraum für alle Bewohnenden befindet sich im EG. Ausserdem besteht die Möglichkeit zum Kauf eines zusätzlichen Disponibelraums (im EG oder UG).

Erschlossen sind die Wohnungen der Chräeweid über den Lift zur Tiefgarage und eine seitliche Aussentreppe rechts vom Gebäude. In der Tiefgarage stehen zum Kauf jeder Wohnpartei zwei Parkplätze offen.

Bezeichnung
Zimmer
Wohnfläche
Geschoss
Preis (CHF)
Grundriss
Wohnung A
5.5
153 m2
EG
Verkauft
Wohnung B
4.5
139 m2
1. OG
Verkauft
Wohnung C
5.5
182 m2
2. OG
Verkauft
Wohnung D
3.5
94 m2
3. OG
Verkauft

Impressionen

Ihre klare, elegante Formensprache und das überaus grosszügige Raumangebot machen die vier Eigentumswohnungen der Chräeweid zu einem Bijou der besonderen Art – auch von aussen. Der helle, von Fensterfronten geprägte Neubau ist von der Garageneinfahrt bis zum obersten Geschoss optisch ausgewogen gestaltet. Er fügt sich harmonisch ins leicht abfallende Terrain ein und passt perfekt ins ruhige, verkehrsarme Quartier.

Alle vier Wohnungen besitzen riesengrosse Terrassen mit horizontal-diagonalen Querverstrebungen, die sich mit Sonnensegeln bespannen lassen.

Lage

Die vier Terrassenwohnungen im aargauischen Muri liegen erhöht an sanfter Hanglage in Gehweite zum malerischen Ortskern mit diversen Dorfläden und beliebten Märkten. Nur einen Steinwurf von der Chräeweid befindet sich der Bushalt Bezirksspital, zum SBB-Bahnhof sind es knappe zehn Fussminuten.

Der ländlich-beschauliche Bezirkshauptort mit gegen 7700 Einwohnern und rund 4500 Arbeitsplätzen an der Hauptstrasse zwischen Lenzburg und Zug ist verkehrstechnisch bestens erschlossen. Per ÖV erreicht man Zug in 30, Luzern in 40 und Zürich in rund 45 Minuten, mit dem Auto gelangt man in etwas mehr als einer halben Stunde in dieselben Zentren.

Haben Sie eine Frage zu diesem Projekt?

Kontakt aufnehmen